Bauherrenhaftpflichtversicherung

All diejenigen, die sich den Traum von den eigenen vier Wänden verwirklichen und sich im Zuge dessen als Bauherren betätigen, sollten auf keinen Fall ihre Sicherheit vergessen und daher mit adäquaten Versicherungen für ihre eigene finanzielle Absicherung sorgen. Als Bauherr trägt man schließlich eine große Verantwortung und muss beispielsweise dafür Sorge tragen, dass die jeweils geltenden Verkehrssicherungspflichten auch eingehalten werden.

Werden diese Pflichten nicht berücksichtigt und es kommt zum Beispiel aufgrund einer unzureichenden Beschilderung oder schlechten Beleuchtung zu einem Schadensfall, haftet der Bauherr. In der Regel werden die Verkehrssicherungspflichten zwar auf den Bauleiter übertragen, aber die Haftung bleibt beim jeweiligen Bauherren, da es dessen Pflicht ist, die Arbeit des Bauleiters zu überwachen. Eine Bauherrenhaftpflichtversicherung schützt Bauherren dahingegen vor entsprechenden Schadensersatzansprüchen und ist im Rahmen eines Hausbaus daher unverzichtbar. In Österreich haben praktisch alle großen Versicherungsunternehmen eine Bauherrenhaftpflichtversicherung im Angebot, sodass österreichische Bauherren die freie Auswahl haben und im Vorfeld am besten einen Versicherungsvergleich durchführen.

Deine Meinung ist uns wichtig

*