Photovoltaik Förderung

Sollte man selbst überlegen, mit Sonnenergie zu heizen und eine Photovoltaik Anlage in Betrieb zu nehmen, so gibt es die Möglichkeit, eine Photovoltaik Förderung in Anspruch zu nehmen. Hierbei gilt es, je nach Bundesland verschiedene Details für die Photovoltaik Förderung zu beachten.

Photovoltaik Förderung in Tirol
Für die Solarstromförderung im Jahr 2010 gilt, dass private Anlagen bis 5kWPeak vom Klima – und Energiefonds mit einer einmaligen Investitionsförderung unterstützt werden. Hierbei gibt es keine Einkommensgrenzen.

Für Anlagen über 5 kWp gibt es eine Förderung von der OeMAG-Stelle für Ökostrom. Die Investitionskosten sind im Einspeisepreis kalkuliert. Die Auslastung ist hier bei Förderungen bereits bei mehr als 100 % laut OeMAG, eine Warteliste für 2011 gibt es jedoch bereits. Voraussetzung hierfür ist die Anerkennung als Ökostromanlage. Hierfür muss das Ökostromgesetz beachtet werden. Das Anerkennungsverfahren beträgt bei vollständigen Unterlagen ungefähr 1 Woche. Zusätzlich müssen Verwaltungsabgaben bei Errichtung einer Photovoltaik Anlage in Tirol beachtet werden.

Eine Förderung für Photovoltaik Anlagen gibt es auch im Land Niederösterreich, wo auch Solar/Wärmepumpen gefördert werden. Details dazu und den Antrag gibt es online > Photovoltatik Förderung Land Niederösterreich

Seit kurzem gibt es die Förderung von Photovoltaik-Anlagen auch im Burgenland. Siehe auch : Fördervoraussetzung und Details für die PV-Förderung im Burgenland.

Allgemeine Förderübersicht

Auf Solarwaerme.at werden die Förderungen nach Bundesländern sortiert exakt und übersichtlich aufgelistet. So finden Sie rasch die genauen Bestimmungen und Möglichkeiten, die zur Förderung einer Solaranlage (zum Beispiel zur Warmwasseraufbereitung) in Betracht gezogen werden müssen.

Generell gilt zu sagen, dass man gezielt nach Förderungen/Unerstützungen beim Bauen suchen sollte, um Kostsen zu sparen. Aber auch beim Errichten von Solarenergie-Anlagen selbst sollte man darauf achten, möglichst effiziente Produkte zu nützen.