Förderungen für Einzelunternehmen

Für die meisten Menschen besteht einer der ersten Schritte in die berufliche Selbständigkeit in der Gründung eines Einzelunternehmens. Obgleich es sich hierbei in der Regel um ein recht kleines Unternehmen handelt, darf der Kapitalbedarf auf keinen Fall unterschätzt werden. Für gewöhnlich reichen die Ersparnisse hierfür nicht aus, weshalb Existenzgründer auf Fremdkapital angewiesen sind und im Zuge dessen einen Kredit aufnehmen müssen.

Darüber hinaus haben Gründer von Einzelunternehmen in Österreich aber teilweise auch die Chance, in den Genuss einer Förderung zu kommen. Hierbei gilt es aber zu beachten, dass entsprechende Anträge in den meisten Fällen im Vorfeld der geplanten Gründung gestellt werden müssen. Wenn es um staatliche Förderungen für Einzelunternehmen in Österreich geht, ist das sogenannte Neufög als erstes zu nennen. Neugründungen, sowie Betriebsübertragungen können im Rahmen des Neugründungs-Förderungsgesetzes gefördert werden. Zudem existieren in Österreich noch viele weitere Förderungen, die für Gründer von Einzelunternehmen in Frage kommen. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, sich schon frühzeitig an entsprechende Beratungsstellen zu wenden.

Deine Meinung ist uns wichtig

*