GE Money Bank Österreich

Die GE Money Bank gehört zum Bereich GE Money, der wiederum Teil des Unternehmens General Electric Company ist. Dieses Unternehmen ist praktisch weltweit, vorwiegend aber im amerikanischen, europäischen und asiatischen Raum tätig. Ursprünglich gehörten alle Banken mit diesem Namen diesem umsatzstarken Mischkonzern an. Allerdings wurden einige dieser Tochtergesellschaften in verschiedenen Ländern verkauft, wenn sie den Erwartungen der Unternehmensleitung nicht mehr entsprachen. So hat die Leitung der forma ganz klare Vorgaben, welche Umsätze in welchem Zeitraum erzielt werden müssen. Bleibt die einzelne Teilgesellschaft hinter dieser Vorgabe zurück, wird ihr eine weitere Frist eingeräumt in der sie die Vorgaben erfüllen muss. Sonst wird sie dann verkauft. Genau dieses Schicksal ereilte den österreichischen Teil der DE Money Bank.

Entstanden ist die österreichische GE Money Bank im Jahre 1998 aus den beiden Unternehmen AVABank und Merkurbank. Bereits im Jahr 2007 stand sie dann wiederum kurz vor dem Verkauf, nachdem sie in den vorangegangenen Jahren deutlich hinter den Erwartungen zurückblieb. Trotzdem wurde sie noch 2 Jahre unter dem alten Namen geführt. Sie war für ihre günstigen Konditionen bekannt, aber der erwirtschaftete Gewinn lies nach Ansicht der Leitung nach wie vor zu wünschen übrig. So wurde dann nun endlich doch eine Umstrukturierung vorgenommen und seit dem 25. September 2009 tritt sie nun im endgültig gesamten österreichischen Raum als Santander Consumer Bank auf.

Die Spezialität der GE Money Bank waren speziell Konsumenten – und Privat Kredite, die sie zu extrem guten Bedingungen anbot. Auch aktuell findet man in verschiedenen Webportalen noch Angebote der GE Money Bank, deren Links aber inzwischen bei schlecht gepflegten Plattformen ins Leere führen und deren Berechnungen teilweise nicht mehr möglich sind. Bei aktuelleren Plattformen oder gut gepflegten Webseiten führen aber die Links und Berechnungen direkt zur Santander Consumer Bank, die im Großen und Ganzen fast die gleichen Konditionen wie ihre Vorgängerin, bzw. Ursprung anbot.

Damit schließt sich der Kreis um die GE Money Bank und die Santander Consumer Bank führt das Geschäft in deren Art und Weise weiter. Die Santander Consumer Bank ist inzwischen auch dafür bekannt, dass sie Kredite in unterschiedlichen Höhen für die verschiedensten Zwecke zu sehr guten Konditionen vergibt. Sie ist bei der Prüfung der Bonität zwar gründlich aber nicht übertrieben pingelig, so dass auch Menschen mit dem einen oder anderen Problem durchaus in der Lage sein können bei der Santander Consumer Bank einen Privatkredit zu bekommen. Genaueres über den Service der GE Money Bank Nachfolgerin, der Santander Consumer Bank, findet man im Internet unter Santanderconsumer.at.

Deine Meinung ist uns wichtig

*