eToro Forex Broker

Der Devisenhandel
Am Devisenmarkt ist es Anlegern, die ein Forex-Depot bei einem spezialisierten Forex-Broker führen, möglich, auf die Auf- oder Abwertung einer Währung zu spekulieren. Hierbei sind nicht unerhebliche Gewinne möglich, denn durch den relativ geringen Kapitaleinsatz kann der Gewinn im Devisenhandel stark gehebelt werden. Bei einem Hebel von 22:1 oder gar 400:1 können selbst größere Handelspositionen mit einem relativ niedrigen Geldeinsatz gehandelt werden.

Der Devisenhändler
Der Devisenhändler eToro ist bereits seit einigen Jahren am Markt aktiv und konnte zahlreiche Kunden für sich gewinnen. Ein Währungsdepot kann hier bereits mit einem Mindestbetrag von 50 US-Dollar bzw. 50 Euro angelegt werden, so dass auch Kleinanleger hier investieren können. Der Spread von zwei Pips ist im Vergleich mit anderen Brokern eher gering, so dass Anleger hier zu günstigen Konditionen handeln können.
Insgesamt stehen Anlegern 46 Währungspaare zur Verfügung, auf Wunsch ist es auch möglich, Rohstoffe wie Rohöl oder Edelmetalle zu handeln. So können auch in diesem Sektor interessante Gewinne erzielt werden.

Die Barhinterlegung (Margin-Leistung) für einen Devisenkauf beginnt bei eToro bereits bei 0,25%. Dies kommt Kleinanlegern ebenfalls sehr gelegen, da hierdurch ein sehr hoher Hebel von maximal 400:1 erzielt werden kann. Für ein Handelsvolumen von 400 Euro wird somit eine Barhinterlegung von nur einem Euro fällig, wodurch sich auch kleine Gewinnen überproportional auswirken können. Die minimale Lotgröße liegt bei 10.000. Der individuelle Hebel jedoch ist abhängig vom gewünschten Tradingvolumen und kann im Einzelfall daher auch leicht höher ausfallen.

Forex-Software

Um am Devisenmarkt aktiv zu sein, ist neben einem Forex-Depot auch eine leistungsstarke Forex-Software notwendig. Diese wird vom Forex-Broker eToro kostenlos zur Verfügung gestellt. Mit dieser Software ist es möglich, die einzelnen offenen Trades zu verwalten und gleichzeitig neue Kauf- oder Verkaufsaufträge aufzugeben. Der Handel ist natürlich online möglich, so dass Anleger vom heimischen PC aus aktiv am Handel teilnehmen können. eToro steht Anlegern im Internet kostenlos als Download zur Verfügung und kann so jederzeit genutzt werden.

Die Vorteile des Forex-Brokers eToro:

– kostenlose, innovative Handelssoftware eToro als Download
– bis zu 46 Währungspaare und Rohstoffe handelbar
– Spread nur zwei Pips
– Maximaler Hebel bei 400:1
– Minimales Margin bei 0,25%
– Depoteröffnung schon ab 50 Euro bzw. 50 US-Dollar möglich

Die eToro Handelssoftware
Die Handelssoftware eToro kann für viele verschiedenen Sprachen genutzt werden. Sie steht natürlich deutsch und englisch zur Verfügung, gleichzeitig können zwölf weitere Sprachen eingestellt werden, denn auch der Devisenhandel ist international. Hierdurch nutzen Anleger rund um den Globus diese innovative und einfach zu handhabende Software für ihre Devisenkäufe.

Zu den großen Vorteilen von eToro gehört unter anderem, dass der spielerische Programmaufbau insbesondere für Neueinsteiger leicht zu handhaben und selbst erklärend ist. Die für den Handel notwendigen Buttons sind einfach und gut überschaubar, so dass sie jederzeit leicht zu finden sind. Selbst Anleger, die bisher noch nicht mit dieser Software gearbeitet haben, konnten schnell überzeugt werden.

Die Software bietet zum einen wichtige Realtimkurse, die zu jeder Zeit über Veränderungen informieren und Grundlage für die Handelsentscheidung sind. Gleichzeitig können Anleger auf wichtige News im Bereich der Wirtschaft und Politik zugreifen, die ebenfalls für eine Kauf- oder Verkaufsentscheidung wichtig sein können. Zu diesen Informationen gehören unter anderem wichtige politische Entscheidungen, aber auch Veränderungen der Leitzinsen oder Bekanntgaben von Wirtschaftswachstum oder Haushaltsdefiziten.

Neben zahlreichen weiteren Features überzeugt die eToro Software auch durch den möglichen Erfahrungsaustausch der Trader untereinander. Über die innovative Chat-Funktion können sich Anleger untereinander über mögliche künftige Entwicklungen austauschen und so auch Aussichtungen und Tradingerfolge diskutieren. Das neueste Feature ist der „Top Trader Insight“. Hier werden live die am häufigsten gehandelten Währungspaare dargestellt, die auch von de Profis bevorzugt werden. So können Kleinanleger und Neueinsteiger sehen, welche Währungspaare sich wirklich lohnen und ggf. ebenfalls einsteigen.
Mit dem ersten Aufrufen der eToro Software können Anlege festlegen, ob sofort ein Echt-Account angelegt oder vorerst die Demoversion genutzt werden soll.

Das Forex Demokonto bei eToro

Anleger, die erste Erfahrungen im Bereich des Devisenhandels sammeln wollen, können vor der Eröffnung eines Echt-Accounts ein Demo-Konto eröffnen. Anders als bei anderen Brokern, die ihr Demokonto auf einen Zeitraum von zwei Wochen begrenzen, kann das Demokonto bei eToro unbegrenzt genutzt werden. Es gibt einen ersten Einblick in die Welt des Devisenhandels und bietet grundsätzlich alle Funktionen, die auch im Echt-System vorhanden sind. Somit können Neueinsteiger erste Forex-Versuche im virtuellen Handel sammeln und dabei Trades öffnen und schließen. Durch diese Echt-Version ist es leicht, einen Überblick über den Forex-Handel zu erhalten und auch die Auswirkungen von Währungsveränderungen auf das eigene Konto zu überprüfen.

Die Vorteile der Handelssoftware auf einen Blick:

– einfache, intuitive Bedienung, die auch Neueinsteiger überzeugt
– übersichtliche Darstellung
– Information über wichtige Wirtschaftsdaten
– Auflistung aller offener Trades
– Zahlreiche hilfreiche Features
– Innovative Chat-Funktion
– „Top Trader Insight“ mit Auflistung der am häufigsten gehandelten Währungspaare
– Demokonto unbegrenzt nutzbar