ING-DiBa Direktsparen

Die Privatkundenbank ING-DiBa Austria hat sich auf Direktsparen spezialisiert. In der jetzigen Form besteht die Marke ING-DiBa Direktbank Austria seit dem Jahr 2004, sie ist eine Niederlassung der ING-DiBa AG Deutschland. Die ING-DiBa in Österreich verfügt über kein eigenes Filialnetz, dadurch werden Personal- und Standortkosten eingespart, um den Kunden Top- Konditionen und hohe Sparzinsen anbieten zu können.

Sparangebot der ING DiBa im Überblick

* 2% Zinsen
* Hohe Sicherheit
* Zinsgarantie für 6 Monate

>> Jetzt das ING DiBa Direkt-Sparkonto eröffnen

 

Die ING-DiBa Austria ist ein Teil der niederländischen ING Group, mit über 85 Millionen zufriedener Kunden und 130.000 Mitarbeiter. Auf fast allen Kontinenten in mehr als 50 Ländern hat die ING Group Niederlassungen.

Der weltweit agierende Finanzkonzern bietet auch seinen Kunden in Österreich alle Sicherheiten und Vorteile eines internationalen Finanzdienstleisters. Seit der Einführung der Marke ING-DiBa Direktbank Austria konnten ca. 400.000 Kunden in Österreich gewonnen werden, somit ist die ING.DiBa die größte Direktbank in Österreich. Im Direktbankgeschäft hat die ING-DiBa jahrelang, weltweit Erfahrungen sammeln können und gibt sie nun an ihre Kunden weiter. Eine kompetente Kundenbetreuung, die rund um die Uhr für alle Kunden zur Verfügung steht, ist per Telefon, Internet und Post bei der ING-DiBa Austria selbstverständlich.

Vorteile der ING-DiBa Austria

Nach einer repräsentativen Umfrage der Karmasin Motivforschung wissen in Österreich 46 % der Sparer nicht wie hoch die Verzinsung ihrer Spareinlagen ist. So werden Jahr für Jahr viele millionen Euro Zinsen einfach verschenkt. Die ING-DiBa Austria bietet drei gute Gründe fürs Sparen, die für alle Kunden wichtig sind. Sehr attraktive Angebote, höchste Sicherheit, einfach und günstig fürs Ersparte. Alle Leistungen erhalten die Kunden zeitgemäß, bequem, individuell und flexibel, zu jeder Tages- und Nachtzeit mit Direktvorteil per Telefon, Internet und Post.

InG Diba Direkt-Sparen

Eine hohe Verzinsung bei täglicher Verfügbarkeit bietet die ING-DiBa Austria ihren Kunden mit dem attraktiven Sparprogramm Direkt-Sparen. Der Sparer profitiert von hohen 2 % Zinsen p.a. ab dem 1.Euro und zahlreichen anderen Vorteilen.

Ganz von selbst vermehrt sich das Geld, eine Mindest- oder Maximalgrenze der Beträge auf dem Sparkonto gibt es nicht. Für jeden eingezahlten Euro gibt es zurzeit 2 % Zinsen p.a., der Zinssatz ist variabel und nicht an einen festen Zeitraum gebunden. Je nach den Marktgegebenheiten kann sich der Zinssatz verändern, er kann sich erhöhen oder verringern. Die Kunden werden von der ING-DiBa Austria rechtzeitig vor einer Änderung informiert.

Die Einlagen sind täglich verfügbar, können also jederzeit entnommen werden wenn Geld benötigt wird und wenn einmal Geld zur Verfügung steht kann es jederzeit bargeldlos auf das Konto eingezahlt werden. Die Kontoführung ist für den Kunden kostenlos.

Das InG Diba Direktsparen ist eine Ergänzung zum normalen Girokonto, das als Referenzkonto gilt. Das Referenzkonto kann weiterhin bei der Hausbank zur Abwicklung und zum Zahlungsverkehr, wie zum Beispiel Dauersparen, Einmalsparen und als Auszahlungskonto genutzt werden. Eine Auszahlung vom Direkt-Sparen ist nur über das angegebene Girokonto (Referenzkonto) möglich. Eine Auszahlung kann schriftlich, telefonisch und direkt im Online-Banking beauftragt werden.

Einzahlungen auf das Direkt-Sparkonto erfolgen über einen Lastschrifteinzug oder per Überweisung. Für Dauersparer bietet sich ein Lastschrifteinzug an. Monatlich wird der festgelegte Betrag, bis zur Höchstgrenze von 10.000 Euro im Monat, am angegebenen Tag von dem Referenzkonto eingezogen und dem Sparkonto gutgeschrieben. Überweisungen können vom Referenzkonto und jedem beliebigen Konto im Inland, auch von Dritten angewiesen werden. Die Überweisungen sind an keinen Geldbetrag gebunden und können mehrmals im Monat vorgenommen werden. Per Erlagschein ist eine Einzahlung ebenfalls in beliebiger Höhe möglich.

Das Direkt-Sparkonto kann auch als Gemeinschaftskonto geführt werden. Bei der Kontoeröffnung und zu jedem anderen Zeitpunkt kann ein Mitkontoinhaber bekannt gegeben werden. Über das Guthaben kann jeder Kontoinhaber verfügen und ein neues Referenzkonto mitteilen. Der Mitkontoinhaber erhält ebenfalls eine Legitimierung und bekommt eigene Zugangsdaten mit Kundennummer, PIN und DiBa- Schlüssel. Die Abmeldung und Löschung des Mitkontoinhabers kann Formlos erfolgen, oder mittels Formular aus dem Formularcenter.

Die ING-DiBa Austria verzichtet auf eine Rücklastschriftgebühr. Wenn ein Lastschrifteinzug mangels Deckung bei der Hausbank nicht erfolgen kann verrechnet die ING-DiBa keine Gebühr.
Mit einer schriftlichen Kündigung per Brief und Originalunterschrift kann das Direkt-Sparkonto jederzeit geschlossen werden. Besteht bei dem Konto ein Mitkontoinhaber muss er ebenfalls die Kündigung unterzeichnen.

Voraussetzungen für eine Kontoeröffnung

Um ein Direkt-Sparkonto eröffnen zu können müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein: Der Sparer muss mindestens 18 Jahre alt sein und einen Wohnsitz in Österreich haben. Zudem muss er ein Girokonto, das auf seinen Namen geführt wird, besitzen und auf eigene Rechnung handeln. Ein Konto auf jemand anderen eröffnen ist nicht möglich.

Jeder Kunde hat die Möglichkeit fünf Direkt-Sparkonten unter einer Kundennummer mit demselben Referenzkonto (Girokonto der Hausbank) zu eröffnen. Nachdem das erste Direkt-Sparkonto eröffnet ist kann der Sparer direkt im Online-Banking weitere Konten eröffnen. Eine Umbuchung von einem Sparkonto auf ein anderes ist jederzeit möglich.
Aus Sicherheitsgründen ist bei der Eröffnung des Kontos ein Lastschrifteinzug bis zur maximalen Höchstgrenze von 50.000 Euro möglich.

Direkt-Sparkonto beantragen

Auf der Webseite ing-diba.at kann ein Direkt-Sparkonto in fünf einfachen Schritten eröffnet werden. Als erstes müssen die persönlichen Daten, wie Name und Adresse, angegeben werden. Dann folgt die Angabe des Girokontos bei der Hausbank (Referenzkonto), Nach der Zustimmung der Geschäftsbedingungen und der von dem Antragsteller durchgeführten Datenkontrolle kann das ausgefüllte Online-Formular ausgedruckt werden.

Nach der Kontoeröffnung erhält der Neukunde die Konteröffnungsunterlagen per Post. Nach einer Legitimierung bei der Österreichischen Post AG mit dem Datenvergleich mittels Reisepasses oder Personalausweises ist der Neukunde vollständig legitimiert und das Konto wird freigeschaltet.

Einlagensicherung

Die ING-DiBa Direktbank Austria ist eine Niederlassung der ING-DiBa AG Deutschland. Durch die Zugehörigkeit besteht auch für die ING-DiBa Austria die mehrstufige Sicherung der Einlagen der ING-DiBa AG. Eine Grundabsicherung, die vom Gesetz vorgeschrieben ist deckt 100 Prozent der Einlagen, bis höchstens 50.000 Euro, durch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdbB) ab.

Die ING-DiBa AG ist darüber hinaus dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. angeschlossen. Die Einlagen jedes Kunden werden mit bis zu einer Höhe von 30 % des haftenden Eigenkapitals der Bank abgesichert. Je Kunde entspricht das 1,18 Milliarden Euro.

Die ING-DiBa Austria bietet jedem Kunden mit diesem Einlagensicherungssystem höchste Sicherheit für ihre Einlagen. Anleger die über 50.000 Euro anlegen möchten und somit die Garantiegrenze der Grundabsicherung überschreiten, müssen ihre Einlagen nicht mehr auf mehrere Banken splitten. Auch bei hohen Anlagensummen ist das Geld sicher bei der Privatkundenbank ING-DiBa Austria.