Porschebank Direktsparen

Direktsparen – Das Traditionshaus Porschebank erobert ein neues Geschäftsfeld

Die Porsche Bank AG ist tatsächlich sogar die traditionsreichste europäische Bank auf dem Spezialgebiet der Kfz-Finanzierung und des Kfz-Leasing. Bereits im Jahre 1966 erkannte der Automobilkonzern Porsche die Vorteile einer Bündelung der Kompetenzen in diesem Bereich. Bis vor kurzem war die Porschebank so nur auf den Gebieten Kredit, Leasing, Versicherung, Wartung, Flottenmanagement und Mietwagen-Lösungen vertreten.

Der Siegeszug der Direktbanken motivierte die Porschebank ihre Kompetenzen auch im Direktbanking in die Waagschale zu werfen. Entstanden ist das hoch interessante Produkt Porschebank Direktsparen. Das Angebot Direktsparen der Porschebank ist in Gestalt von zwei gut durchdachten und aufeinander aufbauenden Finanzprodukten strukturiert: Direktsparen Flexibel und Direktsparen Fix.

Direktsparen Flexibel – Hervorragende Konditionen für Einsteiger

Der Einstieg in die Direktsparen-Welt der Porschebank erfolgt immer über das Produkt Direktsparen Flexibel.
Bereits hier locken attraktive Zinsen von zur Zeit 1,75 % Zinsen pro Jahr. Bei der bereits im Produktnamen angekündigten Flexibilität können Sie als Kunde die Porschebank tatsächlich beim Wort nehmen. Es gibt keine starren und überlangen Kündigungsfristen, ganz im Gegenteil: Trotz der attraktiven Verzinsung bleibt Ihr Geld doch tagtäglich abrufbar und macht Sie so unschlagbar flexibel.

Die Porschebank hat ihr Angebot dabei stark auf den sicherheitsbewussten Kleinanleger ausgerichtet, denn bereits ab einer Einlagesumme von nur 1.000 € kommt jeder Kunde in den Genuss aller Vorzüge des Porschebank Direktsparens. Ein weiteres Plus, nicht nur für Kleinanleger, die Kontoführung ist natürlich vollkommen kostenlos und immer und überall online erreichbar.

Direktsparen Fix – Langfristige Sicherheit für zufriedene Sparer

Einzige Voraussetzung, um die erweiterten Features des Produktes Direktsparen Fix aktiv nutzen zu können, ist das kostenfreie Referenz-Konto des Direktsparen Flexibel. Direktsparen Fix ist dabei kein weiteres Konto, sondern ermöglicht es dem aktiven Anleger, seine Einlagen optimal zu verteilen. „Fix“ steht dabei für einen attraktiven und für die gesamte Laufzeit fest geschriebenen Zinssatz, von dem Sie als Kunde profitieren.

Für Vermögen, dass Sie gewinnbringend anlegen möchten, aber nicht auf Jahre binden wollen, empfiehlt sich das Porschebank Direktsparen Fix mit einer Laufzeit von 12 Monaten. Hier gibt es weit mehr zu holen als den Zinssatz im Direktsparen Flexibel, denn die Porschebank offeriert ihren Kunden hier einen äußerst attraktiven Zinssatz von 2,3 % pro Jahr. Zwölf Monate sind Ihnen zu lang? Kein Problem, die Porschebank denkt hier mit und bietet Ihnen als Alternative eine Laufzeit von 6 Monaten mit immer noch sehr guten 2,0 % Zinsen.

Selbst für „eilige“ Sparer, die innerhalb einer kurzen Frist wieder über die volle Höhe ihres Vermögens frei verfügen wollen, findet sich im Portfolio der Porschebank eine passende Lösung: Bei einer Laufzeit von nur 3 Monaten im Direktsparen Fix bietet die Porsche Bank AG immer noch einen jährlichen Zins von 1,9 %. Natürlich ist beim Direktsparen Fix die Mindesteinlage etwas höher, aber mit einer Höhe von nur 5.000 € auch für Anlage-Einsteiger immer noch gut geeignet. Selbstverständlich ist auch beim Direktsparen Fix die Kontoführung des komfortablen Online-Bankings gänzlich kostenfrei.

Wie sichert die Porschebank den Datenschutz Ihrer Direktsparen-Kunden?

In Zeiten des drohenden gläsernen Bürgers und zahlreicher Datenschutz-Skandale spielt die Sicherheit der eigenen Daten und Vermögenswerte eine immer größere Rolle. Viele Kunden machen ihre Entscheidung für ein Geldinstitut nicht nur von den aktuellen Konditionen, sondern auch von einem sicheren Datenschutz abhängig. Die Porschebank als traditionsreiches und seriöses Geldinstitut hat diesen Zusammenhang schon lange erkannt und stellt den Datenschutz in den Mittelpunkt aller Online-Aktivitäten.

Alle Daten rund ums Online-Sparen und Online-Banking werden mit Hilfe von 128 bit SSL-Verschlüsselung zwischen Bank und Kunden übertragen. Dieser Sicherheitsstandard ist state-of-the-art und bietet den höchst möglichen Schutz. Beim Produkt Porschebank Direktsparen geht die Porschebank noch einen Schritt weiter und fügt auf der Seite des Kunden noch zwei weitere Sicherheitsmerkmale hinzu: Eine für jeden Kunden individuelle Persönliche-Identifikations-Nummer (PIN) und eine zusätzliche achtstellige Zahl, die der Kunde selbst festlegen kann.

Wie sicher sind die Einlagen beim Porschebank Direktsparen?

Die Frage nach der Sicherheit ihrer Einlagen und ihres Vermögens ist, vor allem nach den Finanzkrisen-Erfahrungen des letzten Jahres, natürlich eine wahrlich berechtigte Fragestellung. Bei den Angeboten der Porschebank zum Thema Direktsparen können Sie hier beruhigt sein, denn bis zu 100.000 € sind durch die österreichische Einlagensicherung der Banken & Bankiers in Wien abgesichert.

Für den glücklichen Fall, dass Sie über ein höheres Vermögen verfügen, sollten Sie es so aufteilen, dass Sie eine Einlage von maximal 100.000 € pro Kreditinstitut haben. Natürlich müssen Sie darauf achten, dass alle Banken, denen Sie Ihr Vermögen anvertrauen, auch tatsächlich Mitgliedsunternehmen der österreichischen Einlagensicherung sind.

Die in Salzburg ansässige Porsche-Bank AG ist hier vorbildlich und schon von Anfang an mit dabei. Ein weiteres Plus an Sicherheit gewinnen Sie durch die Tatsache, dass keine Bank ihre Mitgliedschaft in der Einlagensicherung kündigen kann: Einmal in die Sicherungsgemeinschaft eingetreten, ist das Unternehmen auch für die weitere Zukunft gebunden.