Goldbarren kaufen

Gold ist vor allem in Zeiten von Krisen schon immer eine sichere und auch krisen-beständige Form für ein Investment gewesen. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, beim Investment einen Teil des Geldes für den Kauf von Goldbarren auszugeben. Beim Goldbarren kaufen ist die Empfehlung der meisten Berater/Anlageberatungen bei 3-5 % des gesamten Investments. Die Höhe/Anteil von Investment die man für den Kauf von Goldbarren ausgibt ist natürlich auch von der Anlagestrategie und den persönlichen Vorlieben beim Investment abhängig.

Bevor man jedoch einen Gold-Kauf tätigt, sollte man in jedem Fall die Echtheit und den Wert durch ein Zertifikat bestätigen lassen. Diese Bestätigung gibt es zum Beispiel beim ofiziellen Kauf eines Goldbarrens über die Münze Österreich. Bei der Investition in Münzen gilt es, die Höhe des Sammlerwertes und Materialwertes zu beachten. Dies gilt zum Beispiel für bekannte Münzen wie den Wiener Philharmoniker, auch die Ankaufs- und Verkaufspreise für Goldmünzen gilt es zu beachten.

Eine weitere Option, in den Goldrausch zu investieren bzw. sich mittels Gold abzusichern ist der Kauf von Fonds, die sich auf Goldminen/das Thema Gold spezialisiert haben. Der Goldpreis selbst sollte natürlich vor einem Investment immer beachtet werden.

Deine Meinung ist uns wichtig

*