Allianz Haushaltsversicherung

Die Haushaltsversicherung der Allianz

Die erweiterte Haushaltversicherung ist eine einmalige Kombination auf dem österreichschen Versicherungsmarkt. Sie verbbindet die Hausrat-, Privathaftpflicht- und Reisegepäckversicherung.

Hausrat

Sie können leicht nachrichten, welche Werte im Laufe der Zeit bei der Einrichtung einer Wohnung oder eines Hauses zusammengekommen sind: Gardinen, Teppiche, Möbel, Haushaltsgeräte, Fernseher, Musikanlage, aber auch Wäsche, Bücher, Bekleidung und vieles mehr.
Diese Werte können Sie gegen Feuer, Diebstahl, Raub, Blitzschlag, Sturm, Leitungswasserschaden und überlaufen, Vandalismus nach einem Einbruch, Überschwemmung und viele weitere Schadensarten schützen.

Ersetzt werden diese entstandenen Verluste zum Wiederbeschaffungswert der beschädigten, zerstörten oder entwendeten Sachen bis zur vereinbarten Versicherungssumme.

Selbst sämtliche Fahrräder Ihres Haushaltes können Sie ohne Entschädigungsgrenze gegen Diebstahl mitversichern.

Haftpflicht

So vorsichtig und gewissenhaft man auch sein mag, die kleinste Unachtsamkeit oder ein Versehen kann einen Sach- oder Personenschaden verursachen. Das Gesetz sagt: Wer einem anderen Schaden zufügt muss dafür haften. Völlig egal ist dabei, ob es sich um eine zerbrochene Scheibe, übergelaufenes Wasser oder die Folge eines schweren Unfalls mit Krankenhauskosten und möglicherweise lebenslangen Rentenzahlungen handelt.

Die private Haftpflichtversicherung leistet Schadenersatz für den von Ihnen verursachten Schaden und bewahrt Sie vor eventuell existenzbedrohenden Kosten.

Sollten unberechtigte oder zu hohe Ansprüche an Sie gestellt werden, so wehrt der Versicherer diese auch gerichtlich für Sie ab. Sind die Ansprüche hingegen berechtigt, so leistet die Allianz-Versicherung bis zu den vereinbarten Deckungssummen für Personen- und Sachschäden. Dabei sind Vermögens- und Mietsachschäden generell mitversichert. Gegen einen geringen Beitragszuschlag können die Deckungssummen auch erhöht und gleichzeitig eine sogenannte „Forderungsausfalldeckung“ eingeschlossen werden. Diese tritt in Kraft, wenn der Schuldige nicht zahlen kann.

Wichtig für eheähnliche Lebensgemeinschaften ist, dass seit 2007 die „Durchgriffshaftung“ von Sozialversicherungsträgern, Arbeitgebern und so weiter bei Personenschäden mitversicherit ist. Bestehende Verträge sollten deshalb aktualisiert werden.

Diese Privat-Haftpflichtversicherung gilt weltweit für den Versicherungsnehmer und alle zu seinem Haushalt gehörenden Personen, unabhängig von Familienstand, Alter, Verwandschaftsbeziehung, wirtschaftlicher Selbstständigkeit und erstreckt sich auf die alltäglichen Gefahren, denen Sie oder Ihre Familie als Privatperson ausgesetzt sind.

Der Halter eines Tieres wie beispielsweise eines Hundes oder eines Pferdes ist per Gesetz verpflichtet, bei Schäden, die durch ein privat gehaltenes Tier entstehen, Schadenersatz zu leisten. Auch dann, wenn die erforderliche Sorgfalt beachtet wurde und den Halter selbst keinerlei Schuld trifft. Hier gilt die Gefährdungshaftung.

Reisegepäck

Zusätzlich zu den versicherten Gefahren für die Sachen des Haushaltes ist Reisegepäck gegen Schäden durch Unfall der Transportmittel und Diebstahl versichert.

Einen dermaßen umfangreichen Versicherungsschutz, wie ihn die erweiterte Haushaltsversicherung bietet, finden Sie so leicht nicht wieder. Sie können Ihren Hausrat, Ihre Haftpflicht und auch Ihr Reisegepäck in einem Paket versichern, das jetzt einen größeren Versicherungsumfang bietet, als die auf dem Markt üblichen Einzelversicherungen. Selbst Elementarschäden, wie Sturm, Hochwasser und so weiter sind im Versicherungsumfang enthalten und das zu einem Preis, der jedem Vergleich standhält.

Zusätzlich kann beim Abschluss einer erweiterten Hausratsversicherung folgendes eingeschlossen werden: Fahrraddiebstahl, Schlüsselverlust, Überspannungsschäden, Ihr ständiger Hausrad des Wochenendhauses / Bungalows, Hundehalterhaftpflichtversicherung, Gefälligkeitshandlungen und Forderungsausfalldeckung.

Vor dem Jahrhundert-Hochwasser hatte auch die auf den Freistaat begrenzte Sparkassenversicherung Sachsen eine ähnliche Police im Angebot. Dieses Produkt wurde aber nach den katastrophalen Ereignissen aus dem Angebot genommen. Viele andere Sachversicherer bieten zwar auch eine Elementarschadensversicherung als Zusatz zur normalen Hausratversicherung an. Diese prüfen vor Vertragsabschluss jedoch das Hochwasserrisiko durch ein speziell entworfenes Computerprogramm.

In diesem Zonierungssystem wurden die Überschwemmungsflächen eines 10-jährigen und eines 50-jährigen Hochwassers entlang der wichtigsten Flüsse und Nebenflüsse Österreichs berechnet und die Gebiete in verschiedene Risikozonen unterteilt. In den Gebieten, die am ehesten von Überflutungen gefährdet sind, verweigern die Versicherungen gewöhnlich die Hochwasser-Versicherung oder bieten die Police nur zu horrenden Tarifen und mit großen Einschränkungen an.

Die Allianz-Police ist hingegen wesentlich teurer als andere Versicherungen. Nach dem Tariftest ist eine Hausratversicherung mit Elementarschutz für eine 70 Quadratmeter große Wohnung sowie einem versicherten Wert von 49.000 Euro je nach Wohnort zwischen 53,53 Euro und 80,50 Euro zu haben. Die Allianz berechnet hingegen bis zum Dreifachen.

Allerdings beinhaltet die erweiterte Haushaltsversicherung der Allianz zusätzlich noch eine Haftpflicht und eine Reisegepäckversicherung, was sie in Kombination wiederrum günstiger als die Konkurrenz macht.