Hohe Dividende – Diese ATX Aktien bringen Dividenden-Rendite

In Österreich werden die Aktien der bedeutensten Unternehmen im ATX Leitindex gelistet. Dieser ist ähnlich, wie es in Deutschland der DAX ist. Aktien spielen auch in Österreich eine essentielle Rolle und bieten bedingt durch Dividendenzahlungen eine höhere Rendite, als es z.B. bei Tagesgeldanlagen und Festgeldanlagen in Austria der Fall ist.

Immer mehr Anleger kommen auf den Geschmack, ein Depot zu eröffnen und in Aktien zu investieren, als in Tagesgeldanlagen und Festgelder. Natürlich sollte beachtet werden, dass Aktien auch einem gewissen Risiko unterliegen. Bis hin zur Totalpleite ist alles möglich – auch hohe Gewinne. In diesem Artikel listen wir 10 Aktien aus dem ATX in Österreich auf, die eine attraktive Dividende versprechen.

Österreichische Post AG – im vergangenen Jahr über 5% Rendite

  • Die Aktie der Österreichischen Post AG ist im ATX mehr als beliebt. Das Unternehmen zahlte im Jahr 2015 für das Geschäftsjahr 2014 eine Dividende in Höhe von 1,90 Euro je Aktie aus, was einer Rendite in Höhe von über 5% entsprach. Damit ist die Aktie Spitzenreiter im Leitindex ATX. Die nächste Hauptversammlung ist am 14. April 2016 und die Aktionäre hoffen erneut auf eine attraktive Gewinnbeteiligung.
  • Auch die Aktionäre der OMV Aktiengesellschaft hoffen nach wie vor auf eine attraktive Rendite. Im Jahr 2015 wurde eine Dividende in Höhe von 1,25 Euro je Aktie gezahlt – ob diese für das Jahr 2015 genau so attraktiv wird bleibt abzuwarten, da der Aktienkurs deutlich gesunken ist. Die Hauptversammlung der OMV findet am 17. April 2016 statt.
  • Insurance Unternehmen haben nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich ein gutes Statement. Die UNIQA Insurance Groupe AG und die Vienna Insurante Group AG sind für gute und stabile Dividenden bekannt. Beide Unternehmen haben am 24. Und am 25. Mai 2016 ihre Hauptversammlung. Die Aktionäre rechnen mit einer Rendite von etwa 3-4%.
  • Auch bei der RHI AG können die Aktionäre auf attraktive Dividendenzahlungen hoffen. Am 6. Mai 2016 findet die Hauptversammlung in Österreich statt. Im vergangenen Jahr 2015 erhielten die Aktionäre für das Geschäftsjahr 2014 eine Dividende in Höhe von 0,75 Euro je Aktie.
  • Bei der BUWOG AG liegt die zu erwartende Dividende bei 0,69 Euro je Aktie und damit bei einer Rendite von etwa 3 bis 4%, was recht attraktiv ist. Insgesamt ist der Aktienmarkt in Austria sehr attraktiv, was die Zahlungen von Dividenden angeht.
  • Bei Schoeller-Bleckmann werden am 22. April 2016 die Jahreszahlen in der Hauptversammlung bekannt gegeben. Es ist möglich, dass die Dividende stabil bleibt und bei rund 1,50 Euro je Aktie liegt. Damit wäre eine Dividende in Höhe von etwa 3% gemäß dem aktuellen Aktienkurs möglich. Auch bei Voestalpine werden etwa 3% an Rendite erreicht, wenn der aktuelle Aktienkurs als Bezugswert eingesetzt wird. Die Dividende liegt bei etwa 0,95 Euro je Aktie.
  • In unserer Top 10 Aktienliste für Dividendenjäger in Österreich belegen die CA Immobilien Anlagen AG und die Verbund AG die Plätze 9 und 10. Bei der CA Immobilien Anlagne AG werden etwa 0,40 Euro Dividende je Aktie gezahlt, was rund 2,5 bis 3% Rendite je nach Kursniveau entsprechen kann. Bei der Verbund AG lag die Dividende im vergangenen Jahr bei 1 Euro je Aktie – es ist fraglich, ob dieses Niveau gehalten werden kann.

Grundsätzlich muss erwähnt werden, dass in diesem Artikel keine Versprechungen gemacht werden können, was die Höhe und die Zahlungen von Dividenden angeht. Es ist durchaus möglich, dass sich das Kursniveau noch deutlich ändert. Sehr viele Informationen bekommen Dividendenjäger in Österreich auf der Seite www.dividendenchecker.at.

Analysis Of Stock Market

Tipp: Am Laufenden bleiben und Dividenden News verfolgen

 

Auflistung der Top 10 Dividendentitel in Österreich

In dieser kurzen Tabelle werden noch einmal alle möglichen Top 10 Dividendentitel für die Alpenrepublik Österreich aufgelistet:

  • Österreichische Post AG
  • OMV Aktiengesellschaft
  • UNIQA Insurance Group AG
  • Vienna Insurance Group AG
  • RHI AG
  • BUWOG AG
  • Schoeller-Bleckmann Oilf. Equ. AG
  • Voestalpine AG
  • CA Immobilien Anlagen AG
  • Verbund AG

Es gibt natürlich noch weitere attraktive Aktien an den Börsen in Österreich, die im ATX, aber auch in anderen Indizes gelistet sind. Wer aktuelle Informationen zum ATX in Österreich sucht, findet diese auch auf Finanzen.net (http://www.finanzen.net/index/ATX) inklusive Chartfunktion und Newsbeiträgen.
Da für viele Anleger aus Österreich nicht nur die Börse in der Heimat, sondern auch in Deutschland interessant ist, sollten die Börsen hier ebenfalls im Blick gehalten werden. Auf www.aktienredaktion.dewerden regelmäßig Börsenanalysen und Berichte veröffentlicht, in denen DAX Aktien analysiert werden. Darüber hinaus gibt es Informationen zu Dividendentiteln, wie es z.B. bei der Drillisch AG in Deutschland der Fall ist.
Für viele Analysten und Anleger ist die deutsche Börse maßgeblich für die wirtschaftliche Entwicklung in Europa. Der DAX ist deutlich stärker, als es im ATX der Fall ist und es gibt auch hier viele Dividendentitel, die sehr beliebt sind. Auch der deutsche MDAX ist bei den Anlegern beliebt, da hier ebenfalls zahlreiche große Konzerne gelistet sind, die ordentliche Dividenden zahlen.

Deine Meinung ist uns wichtig

*