KFZ Versicherungen in Österreich – Übersicht zum KFZ Versicherungsvergleich

Kfz Versicherungen in Österreich

Auch wenn beim Thema Kfz Versicherung im Regelfall oftmals von deutschen Autoversicherungen die Rede ist, kann es in vielen Fällen sinnvoll sein, sich auch einmal im Nachbarland Österreich umzuschauen. Auch dort ist beispielsweise die Kfz Haftpflicht gesetzlich vorgeschrieben, jedoch differieren die Mindestdeckungssummen leicht. In Österreich gibt es eine einheitliche Mindestdeckungssumme in Höhe von 6.000.000 Euro, wohingegen in Deutschland eine Mindestsumme von 7.500.000 Euro für Personenschäden, 1.000.000 Euro für Sachschäden und 50.000 Euro für Vermögensschäden gilt. Natürlich gibt es auch in Österreich eine ganze Reihe von Anbietern für Kfz Versicherungen, so dass sich auch hier ein genauer Blick lohnt. Nachfolgend werden deshalb exemplarisch einige Anbieter aufgezeigt, so dass der Leser sich einen Überblick verschaffen kann.

Mit der Zurich Connect eine gute Kfz Versicherung wählen

Die Kfz Versicherungen der Zurich Connect gelten in Österreich auf jeden Fall als eine sehr gute Wahl, zumal die Kfz Haftpflicht dieses Anbieters in der Ausgabe 4/2010 des Magazins „Konsument“ in der Bonusstufe 00 als Sieger des Versicherungsvergleichs gekürt hat. Die Besonderheiten liegen vor allem darin, dass man gegen eine einmalige Zahlung von 24 Euro die Bonusstufen 0-3 nicht verlieren kann, auch wenn Schäden verursacht werden. Darüber hinaus wird’s ein übersichtliches Bonus-Malus-System zur Verfügung gestellt und man muss bei einem Zweitwagen nicht wieder ganz von vorn im Bonusstufensystem beginnen.

Die Kaskoversicherung der Zurich Connect stellt zudem ein tolles Dreistufen-System aus Vollkasko, Teilkasko mit Parkschaden und Teilkasko ohne Parkschaden zur Verfügung, so dass jeder einen passenden Versicherungsschutz finden kann. Unter dem Strich bietet die Zurich Connect also ein abgerundetes Versicherungspaket zu recht günstigen Prämien.

Mit den Allianz Kfz Versicherungen rundum abgesichert

Ein weiterer großer Anbieter in Bezug auf Kfz Versicherungen in Österreich ist selbstverständlich die Allianz mit einem umfassenden Versicherungspaket bestehend aus Kfz Haftpflicht, Kaskoversicherungen, Insassen-Unfallversicherung, Assistance und natürlich auch Rechtsschutz für den Straßenverkehr. Dabei steht die Allianz für eine Top-Beratung, hohe Deckungssummen in der Kfz Haftpflicht und ein System mit 5 Super-Bonus-Stufen, die die Prämien bis zu 60% drücken können. Darüber hinaus wird die Prämie bei der Allianz Kfz Haftpflicht nicht alle 2 Jahre, sondern jedes Jahr gedrückt, sofern Schadensfreiheit vorliegt. In der Kaskoversicherung lässt sich übrigens die Bonusstufe der Kfz Haftpflicht übernehmen und auf diesem Weg die Prämie niedrig halten, die sich im Schadensfall übrigens nicht erhöht. Insgesamt ist das Angebot der Allianz in Bezug auf Kfz Versicherungen in Österreich auf jeden Fall recht interessant und bietet für die Versicherten viele Möglichkeiten.

Die Wiener Städtische bietet ebenfalls interessante Kfz Versicherungen in Österreich an

Mit der Wiener Städtischen kann man ebenfalls dafür sorgen, dass man in Bezug auf Kfz Versicherungen eine gute Vollausstattung bekommt. Besonders innovativ ist dabei die Kfz Haftpflicht, die bei einem umweltfreundlichen Auto einen zusätzlich Bonus vergibt. Darüber hinaus gilt die Versicherung auch im Ausland, wenn beispielsweise ein Mietwagen in Anspruch genommen wird und die dortige Versicherung nur eine kleine Versicherungssumme aufweist. In der Kaskoversicherung der Wiener Städtischen gibt es zudem breite Wahlmöglichkeiten zwischen verschiedenen Versicherungssystemen und ein Bonussystem, mit dem sich bis zu 59% der Prämie einsparen lässt. Wahlweise kann auch eine Neuwertdeckung in Anspruch genommen werden, so dass auch ein gebrauchtes Fahrzeug im Falle eines Totalschadens so erstattet wird, als ob es ein Neuwagen wäre. Alles in allem bietet die Wiener Städtische also im Bereich der Kfz Versicherungen alles, was man sich wünschen kann und gehört damit auf jeden Fall zu den interessanteren Versicherern in Österreich.

Auch die Generali Versicherung stellt interessante Kfz Versicherungen zur Verfügung

Eine weitere interessante Kfz Versicherung in Österreich bietet die Generali Versicherungsgruppe, welche in der Kfz Haftpflicht ein wirklich attraktives Bonusmodell zur Verfügung stellt. Hier wird beispielsweise bei unfallfreiem Fahren jährlich die Prämie abgesenkt und darüber hinaus gibt es auch bessere Bonusstufen als 00, so dass man bei Unfällen auch weiterhin die günstigste Einstufung behalten kann, wenn man vorher lange unfallfrei gefahren ist. Darüber hinaus kann man in der Kaskoversicherung mit der Bonusstufe aus der Kfz Haftpflicht beginnen und spart damit einiges an Geld, zumal sich die Einstufung im Schadensfall nicht ändert. Da die Generali Versicherungsgruppe selbstverständlich auch eine entsprechende Rechtsschutzversicherung bietet, kann man auch hier einen umfassenden Versicherungsschutz im Bereich der Kfz Versicherungen bekommen.

Kfz Versicherungen in Österreich bieten eine große Vielfalt

Unter dem Strich lässt sich sagen, dass die Kfz Versicherungen in Österreich wirklich eine ganze Menge zu bieten haben. Der Markt ist gut besetzt und alle Versicherungsunternehmen lassen sich im Internet ganz einfach unter die Lupe nehmen. Mit einem Anbietervergleich ist es zudem ganz einfach, die Kfz Versicherungen herauszusuchen, die wirklich attraktive Konditionen mit sich bringen, da dieser die wichtigsten Daten aus diesem Bereich zur Verfügung stellt. Je nach gewünschtem Versicherungsumfang wird dabei schnell und zuverlässig nach eine günstigen und attraktiven Lösung gesucht. Nutzen auch Sie diese Möglichkeiten und sorgen Sie dafür, dass Sie bei Ihrer Kfz Versicherung in Österreich unter dem Strich auf keinen Fall zu viel Geld zahlen müssen.

Deine Meinung ist uns wichtig

*