Neufög beantragen

Die Gründung eines neuen Unternehmens ist üblicherweise mit nicht unerheblichen Kosten und Anfangsinvestitionen verbunden, so dass Existenzgründer recht schnell an ihre Grenzen gelangen und eine Finanzierung benötigen, um ihren Traum von der beruflichen Selbständigkeit zu erfüllen. In Österreich besteht hierbei die Möglichkeit, eine spezielle Förderung zu erhalten, indem man Neufög beantragt.

Wer Neufög beantragen möchte, sprich sich eine staatliche Förderung im Rahmen des Neugründungs-Förderungsgesetzes sichern will, muss natürlich einiges beachten. So benötigt man in erster Linie das Formular NeuFö 1 des österreichischen Bundesministeriums für Finanzen. Hierbei handelt es sich um die Erklärung der Neugründung gemäß § 4 NeuFöG. Neben Angaben zur geplanten Unternehmensgründung muss hierin auch angegeben werden, inwiefern man eine Förderung in Anspruch nehmen möchte. Im Zuge dessen gilt es aber unbedingt zu berücksichtigen, dass die Erklärung unterschrieben sein und im Vorfeld bestimmten Behörden, wie zum Beispiel dem Finanzamt, der Bezirkshauptmannschaft oder auch einem Notar, vorgelegt werden muss.

Deine Meinung ist uns wichtig

*