Ratgeber Luxusimmobilien – Worauf man achten sollte

Luxuriöse Penthouse-Wohnungen, ausladende Jugendstilvillen im Grünen, stilvolle Ferienwohnungen direkt an den schönsten Sandstränden Europas…es existiert eine große Vielfalt an traumhaften Wohnmöglichkeiten. Doch auch wer sich das leisten kann, möchte natürlich genau wissen, ob der Preis, den der Verkäufer gern erzielen möchte, auch angemessen ist.

Wichtig: Langfristig gute Lage sichern

Wichtig für eine Luxusimmobilie ist natürlich die Lage – und vor allem die zukünftige Lage. Wer eine wunderschöne Jugendstilvilla kauft, der möchte natürlich nicht, dass nächstes Jahr plötzlich ein grauer Betonklotz gegenübersteht.

Vorsicht bei der Entwicklung von Vierteln

Nicht zu vergessen: Wandelt sich ein schönes, ruhiges Viertel in eine weniger ansprechende Zone mit schlechter Luft, viel Verkehr und unförmigen Gebäuden, verliert die Jugendstilvilla natürlich auch an Wert. Um solchen bösen Überraschungen aus dem Weg zu gehen, sollte man sich beim Immobilienmakler sowie bei der Stadtverwaltung unbedingt darüber erkundigen, wie die Stadtplanung der nächsten Jahr aussieht. In welchen Stadtvierteln wird investiert, wo sind neue Projekte geplant?

Was gilt es bei Top Lagen zu beachten?

Eine Top-Lage bedeutet viele Grünzonen, hübsche Fassaden, schöne Geschäfte, wenig Verkehr – doch gibt es natürlich Ausnahmen. Auch im Zentrum von London werden klarerweise Luxusimmobilien angeboten, wenig Verkehr wird man hier allerdings nicht erwarten können. Die Immobilie gewinnt zusätzlich an Wert, wenn sie sich in einer Ensembleschutzzone befindet. Auch wenn dann an der Fassade des Hauses kaum etwas geändert werden darf, man kann sich zumindest sicher sein, dass in dieser Zone nichts gebaut wird, dass die Traumlage stören könnte. Eine große Auswahl von Immobilien auch aus dem Luxus Segment findet man zum Beispiel bei www.immobilienscout24.at , wer also auf der Suche nach einer neuen Traum-Immobilie in Top Lage ist, sollte sich die Zeit nehmen um sich durch die Angebote zu klicken.

Wichtig: Austattung bei Luxus Immobilien genau beachten

Des Weiteren ist die Ausstattung ein wesentlicher Punkt. Eine Luxusimmoblie vereint alle Aspekte von angenehmer Wohnqualität miteinander: Gute Bausubstanz, innovative Haustechnik und Sicherheitssysteme, geringer Energieverbrauch, ausladende, helle Räume mit großen Fenstern, schöne, geräumige Bäder mit Fußbodenheizung, Edelholzfußböden etc.

Exklusive Optik bei Luxus

Exklusive Optik ist angesagt – außen wie innen. Je bekannter der Architekt, umso stattlicher darf auch der Preis sein. Das berühmte „Fallingwater“ der Familie Kaufmann, das von Frank Lloyd Wright erbaut wurde, ist heute beispielsweise von unschätzbarem Wert.

Deine Meinung ist uns wichtig

*