Hypo Versicherung

Die Hypo Versicherung AG ist eine der bekanntesten und geschätztesten Versicherungsgesellschaften in Österreich mit Sitz in Gratz. 1990 gegründet erfreut sich das Unternehmen seit je her einer hohen Reputation und Stellung am Versicherungsmarkt.

Geschichte und Überblick der Hypo Versicherung

Im Oktober 1990 wurde die Hypo Versicherung AG gergündet und nahm im Frühjahr 1991 den offiziellen Dienst auf. Dabei lag die Spezialisierung auf dem Versichern von Kreditinstituten der österreichischen Landes-Hypothekenbanken sowie österreichischer Landesversicherer. Vorrangig bietet die Hypo Versierung AG den Kunden und Interessenten zugeschnittene Lebensversicherungen an, welche sich vor allem durch ihre hohe Flexibilität auszeichnen.

Seit je her werden die Versicherungsprodukte über viele Filialen der Landes Hypothekenbanken angeboten. Bereits kurz nach dem offiziellem Betriebsbeginn im Jahre 1991 konnte sich die Hypo Versicherung an einer hohen Reputation und Akzeptanz sowohl bei den Kunden als auch den eigenen Mitarbeitern erfreuen.

Partner und Hauptaktionär der Hypo Versicherung ist die Grazer Wechselseitige Versicherung AG, die sich seit Vertriebsaufnahme um Verwaltung und rechtliche Regelung der Vertragsabschlüsse kümmert. Ferner umfasst das Produktspektrum heute Versicherungen im Eigen- und Hinterbliebenenbereich, allgemeine Finanzierung, aber auch fondgebundene, spezielle Lebensversicherungen.

Die drei großen Aktionäre und Partner der Hypo Versicherung AG sind die Grazer Wechselseitige Versicherung AG an der Spitze, mit einem Anteil von 62,86 %, gefolgt von der Hypo Alpe-Adria-Bank AG, mit einem Anteil von 20,00 % und die Landes-Hypothekenbank Steiermark AG bei einem Anteil von 17,14 % an dem Versicherungsunternehmen. Letztere beide sind zudem verwaltungstechnische Vertriebspartner über deren Geschäftstellen (ausschließlich) die Leistungen und Versicherungsprodukte der Hypo Versicherung AG bezogen werden können.

Die Leitung der Hypo Versicherung AG setzt sich aus mehreren, kompetenten Unternehmensleitern innerhalb zweier Betriebsorganen (Verbund aus Vorstand und Verwaltung) und der Vertriebsleitung der beiden Vertriebspartner zusammen. Im Vorstand sind VD Michael Richter, als Vorstandsvorsitzender, sowie Dir. Mag. Dr. Günther Witamwas und Mag. Harald Londer als Vorstandsmitglieder sowie Kaupe Silke im Bereich Marketing und Büro tätig. Leiter der Verwaltung ist Wolfgang Wieser, nebst Verwaltungsmitgliedern Michaela Eisinger, Claudia Moser und Maria Koinegg. Zu den Vertriebsleitern der beiden Vertriebspartner gehören Stefan Bardel, Vertriebsleiter der Landes-Hypothekenbank Steiermark AG, und Mag. Johannes Moik, Vertriebsleiter der Hypo Alpe-Adria-Bank AG.

Leistungs- und Produktumfang der Hypo Versicherung im Überblick

Die Hypo Versicherung hat über die Jahre ein weitreichendes Spektrum an Versicherungs- und Vorsorgeangeboten entwickelt. Dies umfassen verschiedene staatliche geförderte oder fondsgebunde Lebensversicherungsprodukte (Hypo Power&Life, Hypo Premium Vorsorge, Hypo GARANT-Life Fonds, Hypo Safety Plus), Versicherungen (Kreditrestschuldversicherung, Risikoversicherung, zusätzlicher Sofortschutz) und Zusatzleistungen (Pensionen, Risiko- und Unfallzusatzversicherungen).

Leistungs- und Produktumfang der Hypo Versicherung im Detail

Lebensversicherungsprodukte

Im Bereich der Lebensversicherungen werden von der Hypo Versicherung AG einige Produkte angeboten. Die Hypo Power&Life Lebensversicherung, deren eingezahltes Kapital in Dachfonds investiet wird. Es gibt eine Vielzahl an Konditionen und Vorteile, die einem bei einem Abschluss dieser Versicherung winken.

Die Versicherung verspricht an erster Stelle einen hohen Ertrag, z.b. durch allgemeine Steuervorteile einer Lebensversicherung, durch ein KESt-/ESt-freies Vermögen (Kapitalertragssteuern), garantierten Cost-Average-Effekt (Durchschnittskosteneffekt – durch diesen sollen relativ konstante Beiträge in Fonds zustande kommen) sowie Fonds, die erstklassige Ertragschancen garantieren.

Zudem wird ein Sicherheitsminimum garantiert, in Form von allgemeinen Schutz, den eine Lebensversicherung liefert, mögliche Fixindexbindung (2–5%) und Transparenz durch Depotauszug. Außerdem ist die Hypo Power&Life Lebensversicherung äußerst flexibel durch Besicherung von Krediten, kostenfreier Fondswechsel und weitere Zusatzversicherung können mit dieser kombiniert werden.

Die Hypo GARANT-Life Fonds sind kombinierte Lebensversicherungen bestehend aus einer fondsgebundenen Lebensversicherung und hohen Erträgen durch Investmentfonds, darüber hinaus wirbt die Hypo Versicherung mit einer zweifach Garantie: 90 % Höchststandsgarantie und bis zu 100 % Kapitalgarantie. Deutliche Vorteile bringt die Hypo GARANT-Life durch hohe Erträge über Aktieneinlagen, eliminiertes Verlustrisiko durch beide genannten Garantien, gilt daher als sichere Anlagenform für Jung und Alt und der Verwendungszweck ist weitesgehend frei wählbahr.

Bei der Hypo Premium Vorsorge handelt es sich um eine zusätzlich staatliche geförderte Vorsorgeversicherung. Die staatliche Förderung beträgt dabei immerhin zwischen stolzen 8,5 % bis 13,5 % abhängig von der Höhe der ASVG-Höchstbeitragsgrundlage und der Bausparprämie. Im Jahr 2009 / 2010 zahlte der Staat für die Bürger Österreichs 9 % hinzu. Weitere Vorteile ergeben sich durch die absolute Steuerfreiheit (keine Erbschaftssteuer, keine KESt/ESt, keine Einkommenssteuer) sowie die hohe Flexibilität (Kombinierung hoher Ertragschancen mit Kapitalgarantie) und die weiteren Konditionen (Kapitalgarantie auch im Ablebensfall, verwendbar als lebenslange Einzel- oder Partnerrente).

Zuletzt bei den Lebensversicherungsprodukten haben wir noch die Hypo Safety Plus. Dies ist eine spezielle Vorsorgeversicherung, die neben den allgemeinen Vorteilen einer Er- und Ablebevorsorgeversicherung außerdem Schutz vor häufigen (Alters)Krankheiten (Multiple Sklerose, Herzinfakt, Schlaganfall, Krebs) und Zuzahlung bei Medikamenten, Therapien, ärztlicher Behandlung und modernen HEilmethoden bietet.

Zusatzversicherungsprodukte

Angefangen bei der Hypo Risikoversicherung haben wir eine Zusatzversicherung (Risikozusatzversicherung), die für ein oder gar zwei Privatpersonen als Ablebensversicherung, mit konstanter Versicherungssumme, geeignet ist. Des weiteren eignet sie sich zudem als Familienvorsorge sowie zur Absicherung von Darlehen/Krediten und bietet Vorteile, wie steuerliche Absetzbarkeit, günstige Prämien und Anpassung der Versicherungssumme jederzeit. Darüber hinaus ist sie auch exzellent mit einer Kapitalversicherung gut kombinierbar.

Die Hypo Kreditrestschuldversicherung bietet inbesondere Absicherung für die Familie und/oder den/die Lebenspartner/in, indem sie den Versicherungsnehmer, beispielsweise bei unvorhergesehener Überziehung des Girokontos, vor einem Finanzsturz schützt. Einzig eine Unanfechtbarkeitsklausel muss von beiden Parteien (Versicherungsgeber und Versicherungsnehmer) übereinstimmend ausgearbeitet und bewilligt sein.

Zusätzlich zu allen Lebensversicherungsprodukten wird noch ein Sofortschutz automatisch mit eingebunden. Der auszahlbare Maximalwert beträgt hierbei 60.000 €. Im Sonderfall, bei Verträgen bei denen vergünstigende, ärztliche Untersuchungen beiliegen, kann der Sofortschutzbetrag bis zu 90.000 € gehen.

Dieser Sofortschutz ist jedoch an gewisse Voraussetzungen gebunden, daher gilt dieser nur, wenn der Versicherte: nachweislich voll arbeitsfähig war/ist, nicht erkrankt oder unter ärztlicher Behandlung steht/stand und die Versicherungsbedinungen keinerlei Einschränkungen und Ausschlüsse vorsehen (siehe Allgemeinen Bedingungen für die Lebensversicherung der Hypo Versichung AG), diese Angaben gelten explizit für den Zeitpunkt der Antragstellung eines jeden Lebensversicherungsproduktes. Der Sofortschutz ist zum Zeitpunkt des Einreichens des Antrages, sofern nicht anders vorgesehen (Verschiebung durch Versicherungsbeginn in der Zukunft), gültig. Terminiert wird der Sofortschutz bei: Ablehnung des Antrages, Zustellung der Polizze, Beendigung des Vertragsverhältnis seitens der Versicherung und spätestens sechs Wochen nach Antragstellung.

Sonstige Leistungen

Die dritte große Produktgruppe der Hypo Versicherung AG umfasst Pensionsprodukte und sonstige Zusatzversicherungen. Angefangen mit der Hypo Privatpension bietet die Hypo Versicherung drei verschiedene Pensionsformen / Sonstige Versicherungen an. Angefangen bei der Privatpension, mit 10 Jahren Garantie, die solange bezogen werden kann, wie sie leben. Als vorteilhaft erweist sich die jährliche Beitragserhöhung. Im Falle des Ablebens der pensionsberechtigen Person können erbberechtigte Personen im Rahmen der 10-Jahres-Garantie diese Leistung weiter übernehmen. Verstirbt der Pensionsberechtige im Sonderfall des Nichtverbrauchens der Pension, erhalten Erbberechtigte den vollen Betrag des Pensionskapitals. Ähnlich verhält sich auch die Witwer/Witwenpension. Im Falle des Ablebens des(der) Lebensgefährten(in)/Ehepartner(in), erhält der(die) Hinterbliebene 60 % des Anteils an dem Pensionskapital.

Die Hypo Frühpension, als relativ neue Vorsorgeform, wiederum richtet sich an Privatpersonen, die sich vor dem immer brisanter werdenen Kündigungsrisiko in den letzten Arbeitsjahren absichern möchten (im Falle der Entlassung ab dem 55. Lebensjahr). Die Frühpension gestaltet sich als äußerst flexibel und wurde entgegenkommend gestaltet. Im Falle der vorzeitigen, unvorhersehbaren Entlassung können Kunden vorrzeitig Anspruch auf Leistungen dieser Vorsorge erheben – Rückkaufsnachteile anderer Versicherungsunternehmen entfallen hier. Ist das Risiko der Entlassung kalkulierbar, kann die Pension zu einem späteren Zeitpunkt gewählt werden und wird mit einer Zusatzprämie vergütet.

Bei der Risikozusatzversicherung (Empfohlen als Ergänzung zuE r- und Ablebensversicherungen) / Unfall-Zusatzversicherung handelt es sich um Zusatzversicherungen, die die Fälle des Ablebens und die Gefahr von Unfällen abdecken. Laut statistischen Angaben passieren 75 % aller Unfälle in Österreich im Haushalt, Fälle, die die gesetzliche Unfallversicherung nicht abdecken, da zudem über 1/3 aller Unfallopfer nicht ausreichend abgesichert sind, empfiehlt die Hypo Versicherung eindringlich dieses Produkt in Anspruch zu nehmen.