Uniqa Versicherung

Die UNIQA Versicherung

Unter der UNIQA Group Austria vereint das international tätige Unternehmen seit der Gründung vor 10 Jahren die solide österreichische Identität und deren Werte mit dem Format eines großen europäischen Versicherungsinstituts. Somit zählt die UNIQA Versicherung heute zu den führenden Versicherungsunternehmen in Mitteleuropa. Bereits seit mehreren Jahren konzentriert sich so das Unternehmen nicht nur auf den heimischen Markt sondern auch auf die aufstrebenden Märkte in Zentral- und Mitteleuropa.

Somit konnte die UNIQA Versicherung seit ihrer Gründung den Marktanteil auf bemerkenswerte 22 % steigern und beschäftigt mittlerweile über 6000 Mitarbeiter. Zum Versicherungskonzern gehören auch noch die UNIQA Sachversicherung AG, die UNIQA Personenversicherung AG, die Raiffeisen Versicherung AG, die Salzburger Landesversicherung AG, die CALL DIRECT Versicherung AG sowie die FinanceLife Lebensversicherung AG.

Durch Umfragen hat sich bestätigt, dass die UNIQA Versicherung als Marke unter der österreichischen Bevölkerung einen Bekanntheitsgrad von weit über 90 % hat. Bemerkenswert ist hier auch noch die Tatsache, dass für mehr als die Hälfte der Befragten das Unternehmen als unangefochtene Topmarke in den Bereichen Qualität, Respekt, Anstand, Gemeinschaft und Flexibilität gilt. Dies gibt dem Management auch in Bezug auf den eingeschlagenen Weg recht und gibt dementsprechend auch die Ausrichtung für die nächsten Jahre vor.

Die UNIQA Versicherung besteht aus rund 30 operativen Versicherungsgesellschaften die in Summe in 20 Märkten tätig sind. Das Prämienvolumen beträgt zusammengefasst ca. 5,8 Mrd. Euro, wovon bereits über 38 % in Österreich erwirtschaftet werden.

Die starke Dynamik des Konzerns wird auch noch durch die bemerkenswerte Tatsache hervorgehoben, dass mittlerweile 19.000 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen für das Unternehmen tätig sind und insgesamt 7 Mio. Kunden und Kundinnen mit 15 Mio. Verträgen betreut werden. Bemerkenswert auch, dass dies wie bereits erwähnt in 20 Märkten ermöglicht wird.

Die UNIQA Versicherung wird als Aktiengesellschaft auch international geratet und erhält von der renommierten Ratingagentur Standard & Poor’s ein konstantes „A“ Rating.

Who ist Who

Der Vorstand der UNIQA Versicherung besteht aus fünf Personen. Dr. Konstantin Klien als Generaldirektor, Mag. Hannes Bogner, Dr. Gottfried Wanitschek, Dr. Andreas Brandstätter als Generaldirektor Stellvertreter und Karl Unger.

Zahlen, Daten und Fakten

Für das Geschäftsjahr 2009 hat die UNIQA Versicherung gut 5 Mrd. Euro an Prämien verrechnet. Dazu kommen noch 728 Mio. Euro an Sparanteilen für die fondsgebundenen Lebensversicherungen. Dem gegenüber stehen knapp über 4 Mrd. Euro an Versicherungsleistungen.

Mit einem Eigenkapital von über 1,3 Mrd. Euro und einem Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit von 82 Mio. Euro zeigt die UNIQA konsequent auch ihre Finanzstärke, was für Partner, Mitarbeiter und natürlich die Aktionäre wichtig ist und Sicherheit gibt.

Die Aktionärsstruktur der UNIQA Versicherung besteht zu ca. 33 % aus der BL Syndikat Beteiligungs-Gesellschaft m.b.H., zu ca. 36 % aus der Austria Versicherungsverein Beteiligungs-Verwaltungs-GmbH, zu ca. 3 % aus der Collegialität Versicherung auf Gegenseitigkeit, zu ca. 7 % aus der UQ Beteiligungs GmbH, einem Free Float von knapp 8 % und knapp 8,5 % an Raiffeisenanteilen.

2009 hatte die UNIQA Aktie einen Höchstkurs von 18,86 Euro und einen Tiefstkurs von 12,21 Euro und zahlte eine Dividende von 0,40 Euro pro Aktie.

Produkte

Die UNIQA teilt ihr Geschäft grundsätzlich in zwei große Sparten. Nämlich in das Privatkundengeschäft und in das Firmenkundengeschäft. Im Bereich der Privatkunden hat sich die UNIQA auf die Themen Gesundheit, Lebensversicherungen, Kfz-Versicherungen und den ganzen Bereich um das Wohnen und die Eigenheim-Versicherung spezialisiert. Im Bereich der Geschäftskunden teilt die UNIQA ihre Kunden nochmals in Sparten auf.

So findet man eine Spezialisierung auf Handel und Gewerbe, Landwirtschaft, Industrie, Freiberufler und den Bereich Leasing. Hier finden sich unter anderem Spezialgebiete wie die betriebliche Altersvorsorge, die Gruppen-Krankenversicherung und ein perfektes Fuhrpark Management für Industrie- und Gewerbebetriebe genauso, wie die klassische Sachversicherung, eine Bauwesen-Versicherung oder die Risikoabdeckung eines Landwirtschaftsunternehmens in Form z.B. einer Hof & Ernten Landwirtschaftsbündelversicherung.

Bei den Produkten für die Privatkunden legt die UNIQA Versicherung großen Wert auf das Thema Gesundheit. So profitieren z.B. Neukunden durch wirklich exklusive Einstiegsvorteile. Egal, ob es um eine medizinische Topversorgung als Privatpatient, um eine Kombination von Vorsorge und Versicherungsschutz, eine Zahnversicherung oder eine immer stärker nachgefragte Pflegeversicherung geht. So ist bei der UNIQA auch der Bereich Lebensversicherungen groß geschrieben. Die Themen Pension, Vorsorge, Kinder und Ableben nehmen einen wesentlichen Platz in der umfangreichen und innovativen Produktpalette der UNIQA Versicherung ein. Im Bereich der Kfz-Versicherung und den Bereichen Wohnen und Eigenheim finden sich neben den gängigen Produkten vor allem die Themen Flexibilität und Innovation wieder.

Die Sparte der Produkte für Geschäftskunden konzentriert sich hier sehr stark auf die Industrie Groß- und Gewerbekunden. Starkes Augenmerk legt man hier auf die Tatsache, dass es vor allem für große Betriebe sehr wichtig ist, einen guten Mix aus Eigenabsicherung und der Auslagerung von bestimmten Risiken zu finden.

Nach diesem Motto konnte sich die UNIQA Versicherung in den letzten Jahren als erfahrener Partner speziell in diesem Bereich einen Namen machen und mit einer Vielzahl von Deckungskonzepten vor allem für Industriebetriebe eine nachhaltige Versicherungsstruktur aufbauen. Hier geht es in Summe aber nicht nur um den Versicherungsschutz sondern eben auch um eine perfekte und sinnvolle Optimierung von Sicherheitsvorkehrungen. Egal ob Feuer, Maschinen, Computer oder Haftpflicht.

In den letzten Jahren ist auch noch die Berufsgruppe der Freiberufler, Ärzte, Rechtsanwälte oder Architekten als namhafter Teil der UNIQA Kunden gewachsen. Auch hier kann die UNIQA durch Erfahrung und Innovation punkten. Als kompetenter Versicherungspartner für diese Klientel sind genau die wichtigen Themen und spezifischen Risiken in individuelle Versicherungsprodukte eingearbeitet worden.

Nennenswertes

Unter dem Slogan „Die Versicherung einer neuen Generation“ steht die UNIQA Versicherung heute auch für sehr innovative und einzigartige Produkte. Dies sieht man z.B. auch am UNIQA Vital Club. Hier wird mit den Kunden eine neue Art der Partnerschaft eingegangen und man unterstreicht die Marktführerschaft in den Bereichen Kranken- und Lebensversicherungen auch medial in der Öffentlichkeit.

Durch spezielle Angebote zu den Themen Ernährung, Bewegung, Fitness und Mentale Fitness werden hier laufend spürbare Akzente gesetzt und auch die moderne Gesundheitsförderung wird nachhaltig medial unterstützt. Als Schlüsselfigur dienen hier die von der UNIQA ins Leben gerufenen VitalCoaches. Dieses Netzwerk von knapp 90 unabhängigen Experten kümmert sich in professioneller Form und in persönlichen Coachings bei den UNIQA Kunden um die Bereiche Bewegung, Ernährung und Mentale Fitness.

Es werden nicht nur sehr individuell Trainingspläne angeboten sondern auch Seminare, Workshops, Promotionsveranstaltungen und externe Auftritte organisiert. Die UNIQA Versicherung punktet durch diesen Service hier vor allem aufgrund der hohen Qualifikation der Coaches. Diese haben entweder ein abgeschlossenes Studium der Sportwissenschaften, eine Physiotherapieausbildung oder eine sonstige adäquate Ausbildung als Lehrwart, Trainer oder Übungsleiter.

Unter der bekannten Anleitung von Olympiasieger Stephan Eberharter ist diese Schiene für viele Österreicher bereits jetzt schon ein Begriff. Die UNIQA Versicherung trägt hier ganz bewusst dem Trend nach gesteigertem Gesundheitsbewusstsein ihrer Kunden und einer von der UNIQA in Auftrag gegebenen Gesundheitsstudie Rechnung die belegt, dass durch die richtigen Partner und die entsprechende Vorsorge nachhaltig auch ein gesunder Lebensstil und ein besseres Wissen um dieses Thema gefördert werden kann.

Die UNIQA Versicherung arbeitet auch laufend daran, sich selbst zu verbessern. Aus diesem Grund besteht auch die Möglichkeit bei Unstimmigkeiten auf ein professionelles und sehr flexibles Beschwerdemanagement zurückzugreifen. Die Erfahrungen zeigen, dass über diese Schiene die meisten Sachen sehr rasch und unbürokratisch für die Kunden der UNIQA geklärt werden können. Es versteht sich an dieser Stelle auch von selbst, dass der Service auch online via Internet für alle Versicherten sehr zeitsparend zur Verfügung steht.