Vorteile einer Leasingübernahme

Die meisten Menschen, die sich beispielsweise ein Fahrzeug zulegen möchten, entscheiden sich zwischen dem Kauf und einer damit verbundenen Finanzierung oder schließen einen neuen Leasingvertrag ab. Dass diesbezüglich mit der Leasingübernahme aber noch eine attraktive Alternative existiert, ist vielen Verbrauchern nicht bewusst. Im Zuge einer Leasingübernahme übernimmt man den bestehenden Leasingvertrag einer anderen Person und kommt hierdurch in den Genuss zahlreicher Vorteile.

So muss im Rahmen einer Leasingübernahme keine Anzahlung durch den neuen Leasingnehmer gezahlt werden. Darüber hinaus ist die Laufzeit deutlich kürzer, schließlich hat der vorherige Leasingnehmer bereits einen Teil des Vertrags erfüllt. Die durch den vorherigen Leasingnehmer gezahlten Raten werden selbstverständlich voll berücksichtigt, wenn es darum geht, das betreffende Fahrzeug für einen gewissen Abschlagspreis zu erwerben. Folglich erweist sich eine Leasingübernahme oftmals als optimaler Weg, um günstig an ein Auto zu gelangen. Natürlich hat eine Leasingübernahme auch für den vorherigen Leasingnehmer einen wesentlichen Vorteil, denn auf diese Art und Weise kommt dieser vorzeitig aus dem abgeschlossenen Leasingvertrag raus.

Deine Meinung ist uns wichtig

*