Online Kredit in Österreich

Kredite stellen ein alltägliches Geschäft dar und verschiedene Statistiken unterstreichen diese Aussage. So wurden im Jahr 2013 circa 7,7 Millionen neue Kreditverträge in Deutschland abgeschlossen.

Diese Zahl schließt natürlich ebenfalls Unternehmen mit ein, aber circa 21.000 neue Kredite oder Darlehen täglich sind durchaus eine beeindruckende Zahl. Ganze 14 Prozent der Privat-Kredite wurden über ein Online-Portal abgeschlossen und weitere 7 % der Deutschen ließen sich über ein Vergleichsportal in diesem Jahr beraten, um ihre passende Finanzierung zu finden. Entsprechende Rechner stellen die bevorzugte Methode für den Vergleich dar.

Kreditrechner – Kreditraten online vergleichen

Berichte der österreichischen Nationalbank und generelle Erfahrungswerte lassen darauf schließen, dass der Markt in Österreich in entsprechendem Verhältnis (1 zu 10) geringer, aber bezüglich Struktur sehr ähnlich gestaltet ist.

Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie als Privatperson auf der Suche nach einem Kredit sind und sich dabei vom Internet unterstützen lassen, ist laut dieser Zahlen alles andere als gering. Doch bei Online Krediten gibt es ebenfalls einige zu beachten.

Wir wollen hier einige Ratschläge mitgeben, die bekanntesten Anbieter in Österreich kurz vorstellen und kurz den Weg zu diesem modernen Kredit beschreiben. Mit diesen Informationen ausgerüstet, empfiehlt sich die Alternative Online-Kredit vielleicht sogar noch ein wenig mehr. Diesem Abschnitt sollten viele potentielle Kreditnehmer das größte Interesse entgegen bringen. Aus diesem Grund stellen wir ihn an den Beginn des Beitrags. Bei der Kreditsuche kann ein ähnliches Phänomen beobachtet werden.

kredite-online-vergleichen

Tipp: Kreditangebote genau vergleichen

Die zukünftigen Schuldner interessieren sich in erster Linie für den Preis bzw. die Kosten ihrer Schuld, also für den Effektivzinssatz. Das verleitet die Direktbanken dazu, vor allem mit diesem Zinssatz zu werben. Der Kreditnehmer soll in einem Vergleichsportal einfach nur die Bank mit dem geringsten Zinssatz anklicken. Doch diesbezüglich gibt es leider ein kleines Problem:

Achtung der Zinssatz richtet sich nicht nach der Werbewirkung, sondern nach der Bonität!

Wenn der Kunde vom Kreditrechner weiter auf das Portal der Bank geklickt hat, dann wird er irgendwo im Kleingedruckten einen Hinweis bezüglich der Bonität finden. Wenn er dann den Kreditantrag ausgefüllt hat, bekommt der entsprechende Konsument ein Darlehensangebot, welches statt den beworbenen 4 % plötzlich 8 % oder noch mehr aufweist. Das Geldinstitut führt einfach eine mangelnde Bonität als Erklärung an. Die beworbenen Effektivzinsen gelten nämlich nur bei einwandfreier Kreditwürdigkeit und diese ist für eine Privatperson schwer zu erreichen.

Wie kann ein privater Kreditnehmer auf bonitätsbedingte Zinserhöhungen reagieren?

Zuerst sollte der Konsument in das Gespräch mit der Bank gehen und vielleicht können einzelnen Argumente die Einstufung der Kreditwürdigkeit verändern:

• Ich habe da noch eine Eigentumswohnung
• Der Ratenkredit dient zum Teil zur Tilgung einer anderen Schuld – Umschuldung
• Mein Arbeitsplatz ist besonders sicher
• Es gibt noch zusätzliches Einkommen
• etc.

Bei der eigenen Hausbank kann der Verhandlungsspielraum geringer sein, da dort die genaue Finanzsituation wie das sprichwörtlich offene Buch eingesehen werden kann. Dies kann positive oder negative Auswirkungen haben.

Sollte das Verhandlungsgespräch die Zinsen nicht senken, dann kann ein Angebot einer anderen Direktbank eingeholt werden. Die Bewertung der Bonität erfolgt nämlich nicht bei allen Banken identisch.

Mindestanforderungen für die Kreditzusage

Durch den Konkurrenzdruck unter den Direktbanken haben sich bestimmte Konditionen eingebürgert, die mittlerweile als Mindestanforderung zu sehen sind, um eine Bank überhaupt zu erwägen.

Es dürfen keine Bearbeitungsgebühren oder andere Kosten neben dem Effektivzinssatz verrechnet werden. Sonderrückzahlungen dürfen ebenfalls nicht durch Gebühren bestraft werden. Dies gilt im besonderen für den typischen Ratenkredit (Konsumkredit, Sofortkredit, Eilkredit). Bei Online-Hypothekarkrediten kann es hier Einschränkungen geben.

Quelle: onlinekreditoesterreich.at

Auskunft über den Verwendungszweck

Viele Kreditnehmer begrüßen die Freiheiten, welche sie durch einen Onlinekredit erhalten, als einer der größten Vorteile. Sie müssen keine Angaben über die Verwendung des Gelds machen und bleiben eine möglichst unbekannte Nummer (abgesehen von den Bonitätsinfos) in der Statistik der Bank.

car and calculator. rising costs for car purchase, lease, worksh

Tipp: Bessere Zinsen durch Angabe eines Verwendungszwecks erhalten

 

Doch die Angabe eines bestimmten Zwecks verringert das „moral hazard“ Risiko des Finanzinstituts und erhöht dessen Sicherheiten. Diesen Umstand prämieren die Gläubiger gerne über gesenkte Zinsen. Vergleichen Sie also die Konditionen zwischen Angabe des Verwendungszwecks und mangelnder Angabe.

  • Bearbeitungsgebühren: Laut einem aktuellen Artikel von vol.at sind Bearbeitungsgebühren für Kredite auch in Österreich unzulässig. Details dazu gibt es in diesem Artikel der VKI hatte im Auftrag der AK Vorarlberg geklagt.

Nehmen Sie sich in Acht vor schwarzen Schafen

Durch die unpersönliche Abwicklung des Kredits im Internet haben es Betrüger leichter ein falsches Spiel mit Ihnen zu spielen. Vor allem der verpflichtende Abschluss einer Versicherung neben dem Online-Kredit ist ein bedeutender Hinweis um unehrliche Praktiken zu entlarven. Halten Sie sich an die Angebote der Top-Anbieter und lassen Sie sich selbst unter Leidensdruck nicht zu einer unklugen Entscheidung hinreißen.

Ein Großteil der Onlinekredit-Angebote richtet sich an Personen in einem unselbstständigen Arbeitsverhältnis. Manche der prominentesten Anbieter geben direkt eine Absage, wenn es sich beim potentiellen Kreditnehmer um einen freien Dienstnehmer oder um einen Selbstständigen handelt. Dies ist keine Bosheit, sondern hat nur mit der erschwerten Prüfung der Kreditwürdigkeit zu tun. Diese Personengruppen sind zumindest noch besser mit der eigenen Hausbank beraten. Ausnahmen sind Onlinekredite von Privat zu Privat.

Die prominentesten Anbieter

Die Konditionen ändern sich immer wieder, was gerade die aktuelle Niedrigzinsoffensive der BAWAG P.S.K. (Sommer 2015) beweist, aber es gibt auf dem Markt für Online-Kredite immer einige Größen, welche wir hier kurz mit ihrem Hauptvorteil erwähnen möchten.

  • SWK Bank
    Ausgezeichneter Anbieter für Kreditnehmer mit einwandfreier Bonität.
  • ING DiBa
    Ausgezeichneter Anbieter für Online Kredite mit speziellem Verwendungszweck, wie Autokredit oder Wohnkredit.
  • Santander Consumer Bank
    Ausgezeichneter Anbieter für typisch Ratenkredite für typische Konsumenten (nicht ganz perfekte Bonität) mit schneller Auszahlung.
  • Lendico
    Ausgezeichneter Anbieter für Kredite von Privat zu Privat (ebenfalls für Selbstständige möglich).

Anleitung zum Kreditantrag & Bearbeitungszeit

Der Kreditantrag ist denkbar einfach und die Bearbeitungszeit von Online-Krediten sind meist sehr kurz, da das ganze Bewilligungsverfahren in hohem Maße standardisiert wurde.

Nach der Auswahl einer passenden Bank wird die Kreditsumme und die Laufzeit bzw. die monatliche Rückzahlungsrate eingegeben. Damit wird das Beantragen gestartet. Im nächsten Schritt erfolgen persönliche Information, welche ebenfalls Fragen zum Einkommen und zur Beschäftigung einschließen. Innerhalb sehr kurzer Zeit, manchmal sogar noch am gleichen Werktag, meldet sich ein Mitarbeiter der Finanzinstitute bei Ihnen (telefonisch oder per Mail).

Es wird ein persönliches Gespräch oder das Senden der wichtigen Dokumente (Meldezettel, Einkommensnachweis, Personalausweis etc.) vereinbart. Sofern die Prüfung ein positives Ergebnis aufweist, kann die Überweisung des Betrages auf ein gewünschtes Konto innerhalb von wenigen Werktagen oder sogar innerhalb von 24 Stunden erfolgen.

Neben den potentiell niedrigen Zinsen, stellt also die verkürzte Bearbeitungszeit einen wesentlichen Vorteil der Onlinekredite dar. Dies kann unter anderem durch eine beschleunigte Erledigung des Vier-Augen-Prinzips, welches bei der Hausbank oft üblich ist, erreicht werden. Das macht den Onlinekredit, unter Berücksichtigung der oben erwähnten Ratschläge, zu einer der attraktivsten Optionen für Finanzierungen im Privatbereich. Vergleichen Sie Online-Kredite unbedingt mit dem Angebot Ihrer Hausbank.

Quellen:
http://de.statista.com/statistik/faktenbuch/192/a/services-leistungen/finanzen/online-kredit/
http://de.statista.com/statistik/daten/studie/70156/umfrage/abgeschlossene–kreditvertraege-in-deutschland/

Deine Meinung ist uns wichtig

*